Aus den Ortsteilen

Smartlotsen – Anlaufstelle bei den Annas in den Ortsteilen:

 

Abfallwirtschaftsbetrieb wieder offen!

Bürger*innen können ab sofort – auch ohne Termin – das Wertstoff-Zentrum Kiel, den Wertstoffhof Daimlerstraße und die Schadstoffsammelstelle Gutenbergstraße aufsuchen.

Wegen der Corona-Pandemie müssen die hygienischen Vorschriften
(medizinischer Mund-Nase-Schutz, Abstand) eingehalten werden.

Trotzdem wird um eine Kontaktaufnahme per Telefon unter der 0431 58540 oder per Mail an von montags bis donnerstags von 7 bis 16 Uhr sowie freitags von 7 bis 13 Uhr


Zentralbücherei wieder sonnabends geöffnet!

Gute Nachrichten für alle Lesefans: Die Zentralbücherei im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, hat auch sonnabends wieder geöffnet. Benutzer*innen sind eingeladen, dann zwischen 10 und 14 Uhr nach neuem Lese- und Spielestoff zu stöbern. Die Öffnungszeiten unter der Woche sind montags 13 bis 19 Uhr und dienstags bis freitags 10 bis 19 Uhr.

Die Lese- und Internetplätze sowie Datenbanken können ebenfalls wieder genutzt werden. Für den gesamten Aufenthalt in der Bücherei gilt eine Maskenpflicht.

Pressemeldung 770/28. Oktober 2021/ner

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Büchereien sind von der 3G-Regel ausgenommen
  • Zugang nur mit medizinischer oder FFP2-Maske

Aktuelle Informationen und den Online-Katalog finden Interessierte auf www.stadtbuecherei-kiel.de


Kommunaler Sozialdienst erweitert Beratungsangebot

Der Kommunale Sozialdienst (KSD) ist seit Oktober 2019 in ganz Kiel aktiv. Die Mitarbeiter*innen bieten Beratung, Wegweisung, Begleitung und Vernetzung, sowie Information zu verschiedenen Themen an. Erwachsene Menschen in schwierigen Lebenssituationen werden kostenfrei und unverbindlich unterstützt. Der KSD sitzt im Amt für Soziale Dienste am Wilhelmplatz und bietet nun auch Sprechstunden in den Ortsteilen Gaarden, Neumühlen-Dietrichsdorf und Mettenhof an, um den Weg für die Kieler Bürger*innen zu verkürzen.


Friedhofskultur

Unser Gespräch mit Karsten Spitz-Fischer, Ansprechpartner von Altholstein, Tel. 0431-2402507, für die kirchlichen Friedhöfe, mail: ergibt nachfolgende Informationen:

Kirchliche Friedhöfe sind: Eichhof, Südfriedhof, Elmschenhagen, Holtenau und Pries.

Durch die Pröpstin Witt wurde ein Beschluss gefasst, dass die Nutzung der Gräber ohne zeitliche Beschränkung möglich ist und das Nutzungsrecht zweimal verlängert werden kann.
Auf www.friedhof-kiel.de ist alles nachzulesen:

Die Friedhöfe sollen umgestaltet werden, z.B. auf dem Eichhof ein Urnenfeld.

Ab 2021 gibt es keine Wahlgrabstätten mehr, sondern nur noch Reihengräber mit 1 Sarg und 1 Urne.
Wenn ein weiterer Sarg bestattet werden soll, muss ein nächstes freies Reihengrab gekauft werden, die Partner können folglich nicht zusammen bestattet werden.

Herr Spitz-Fischer empfiehlt aber, Einspruch zu erheben, um nach einer Lösung zu suchen.

Bei den Städtischen Friedhöfen, z.B. Nordfriedhof, hilft die Verwaltung weiter.


am Dienstag, 16. 11. 21 findet ab 19 Uhr wieder ein Basisgruppentreffen statt.

Folgendes steht auf dem Programm:

  • Erste Gruppentreffen haben stattgefunden – eure Erfahrungen und/oder Fragen dazu
  • Wo kann man sich treffen? – Räume und Möglichkeiten in unseren Stadtteilen (Brainstorming)
  • Aus aktuellem Anlass: neue Regeln wegen der Pandemie
  • Kurze Abfrage neue Angebote/Wünsche
  • Austausch

Im Anschluss daran ist noch die Gelegenheit für die Hundefreunde sich zu treffen:
Willst du mit mir gehen – Dogsharing


SPORTMÖGLICHKEITEN IM FREIEN
Schwanenseepark
Stadtrat-Hahn-Park
Sportanlagen am Radsredder
Quartiersgarten Wahlestraße
Bouleplatz Wahlestraße
Naturlehrpfad

Sprotten- Flotte Ausleihstation am Tilsiter Platz und am Seefischmarkt

SPIEL-UND TOBEPLÄTZE
August-Sievers-Ring
Kieler Kuhle
Poppenrade
Radsredder
Spielplatz im Schwanenseepark
Schreyweg
Sohststraße
Tilsiter Platz
Wellingdorfer Wohnzimmer
Wischhofstraße
Wehdenweg

Zu finden unter:
www.spielplatztreff.de/spielplaetze/kiel

Routen/Wanderwege/Fahrradwege
www.atemwege-kiel.de

Die Stadtteilbücherei Elmschenhagen

ist Stand Mai 2021 von Montag und Freitag von 15 bis 17 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 & 14 bis 17 Uhr
geöffnet.


Stadtteilbücherei Gaarden, Elisabethstraße 64:

Aktuelle Öffnungszeiten:
Dienstag von 10 bis 12 Uhr & 14 bis 17 Uhr
Donnerstag von 10 bis 12 Uhr

Adventskaffee
Der Groschendreher und die anna Hassee laden herzlich zum gemütlichen Adventskaffee ein!
Wo? Anlaufstelle Nachbarschaft Hassee,
Hamburger Chaussee 75
Wann? Am 2. Dezember 14:00 bis 15:30 Uhr
Wir freuen uns auf ein nettes Miteinander und auf die gemeinsame Einstimmung in die Adventszeit! Um eine Anmeldung sowie das Mitbringen eines 2GNachweises wird freundlich gebeten.

Regelmäßige Gruppen*
Dienstags
Gedächtnistraining
15-16 Uhr
Ab dem 23.11.2021
Mittwochs
Spielegruppe
15-17 Uhr
Ab dem 15.12.2021
Sprechzeiten
Montags
13-15 Uhr
Freitags
10-12 Uhr
*Um Anmeldung zur Teilnahme wird gebeten.
Eine Maske und ein 3G-Nachweis sollten bereitgehalten werden.
Ganz besonders freue ich mich jetzt schon auf die anna Adventskalenderaktion, weil diese so einfach ist und so viel Freude und Überraschung in den Advent bringt! – Einfach 24 einfache Butterbrottütchen aus Papier gleich befüllen, abgeben, und sich dann am 29. November einen bunten Kalender für zu Hause abholen.
Die Anmeldung läuft bis zum 08. November und es sind noch einige Adventstage
frei!
SmartphoneKurs für Einsteiger
Ab dem 13. Dezember bietet die Anlaufstelle
Nachbarschaft Hassee immer montags von 11:3013:00
Uhr einen SmartphoneKurs für Einsteiger an.
Inhalte des Kurses sind die Bedienung der modernen
Kommunikationsgeräte, die Nutzung von MessengerDiensten, das Herunterladen von Apps, u.v.m.
Die Kursgebühr beträgt 15 € für 10 Einheiten. Mitzubringen sind ein funktionierendes Smartphone
und Lust zu lernen! ;)
Anika aus der Anna Hassee

Termine der AWO Lübscher Baum:
  • Seit dem 27.09. läuft das Projekt „Digital mobil im Alter“ in Kooperation mit Telefónica DE/ O2 und der Stiftung Digitale Chancen. Senior*innen können im Rahmen dieses Projekts für 8 Wochen ein internetfähiges Tablet kostenlos ausleihen und ausprobieren. Das ist für die Senior*innen eine schöne Möglichkeit zu schauen, inwieweit die Nutzung mobiler Geräte und des Internets sinnvoll und nützlich für sie ist. Begleitend wird zur Unterstützung im Umgang mit den Geräten eine Tabletschulung angeboten.
  • Nach zwei Schnupperterminen der Seniorengymnastik im September, finden im Oktober (19. Und 28.) zwei weitere Schnuppertage statt. Je nach Resonanz soll dieses Angebot in Form eines Kurses weitergeführt werden.
  • Am 21.10. ist Herbstfest im Servicehaus Lübscher Baum. Hierzu laden das Servicehaus und das Quartiersmanagement alle Interessierten ein, das Haus zu besichtigen und mit Nachbar*innen ins Gespräch zu kommen. Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm aus Musik, Mitmach-Aktionen, Glücksrad und ein Mini-Flohmarkt.
  • Im Rahmen des Projekts „Im Alter is(s)t man anders“ findet im November gemeinsam mit der DGE eine Ernährungsschulung zu unterschiedlichen Themen statt. Eine Anmeldung ist bei mir notwendig.
    • 1.11.: Verschlucken, Husten, Steckenbleiben
    • 8.11.: Diese Ernährung bringt den Darm in Schwung
    • 15.11.: Ernährung bei Diabetes
    • 22.11.: Ernährung ist Herzenssache
    • 29.11.: Essen und Vergessen

Mettenhof

Die Ausleihe der Stadtteilbücherei seit dem 13. Juli immer dienstags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Bücher und andere Medien können donnerstags von 10 bis 12 Uhr abgegeben werden.

Die eingeschränkte Verfügbarkeit sorgt für viel Kritik. Der Hauptgrund für die eingeschränkten Öffnungszeiten sind fehlende Fachkräfte sowie lang anhaltender Krankheitsstand.

weiterlesen


Neumühlen-Dietrichsdorf

In Neumühlen-Dietrichsdorf ist der KSD (Kommunale Sozial Dienst) montags zwischen 10 bis 12 Uhr in der Anlaufstelle Nachbarschaft (anna) in der Nachtigalstraße 8, Ecke Wißmannstraße oder unter der Kieler Telefonnummer 9014883 zu erreichen.


Wellsee / Kronsburg / Rönne

Gemäß den Corona-Verordnungen mussten alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. Dafür wird eine Beratung am Telefon angeboten für alle, die sich über ihre Sorgen austauschen möchten, eine Einkaufshilfe benötigen oder einfach schnacken wollen: montags und mittwochs von 14 – 16 Uhr und donnerstags von 9 – 11 Uhr unter 0431-59008-930. Persönliche Einzelgespräche sind nur nach Voranmeldung möglich.

Wik

 

10 Jahre Generationentreff in der Holtenauer Str. 360.
Bürozeiten: Montag und Mittwoch:  10 – 12 Uhr

Da wir unser 10jähriges Jubiläum in diesem Jahr wegen Corona nicht feiern können, haben wir in unserem Stadtteiltreff in der Wik für unsere Mitglieder und Nachbarn ein Schau-Fenster gestaltet.

oder
Zum Seitenanfang
Seniorenbeirat Kiel