Wellsee / Rönne

Feste Räume für die Anna Wellsee

Die Zeiten des mobilen Büros sind für Hannelore Finck vorbei:

In Wellsee hat die Anlaufstelle Nachbarschaft (Anna) des DRK feste Räume bezogen. In der Segeberger Landstraße 85 bietet die Anna-Leiterin regelmäßige Sprechstunden und Gruppen für Wellsee, Kronsburg und Rönne an.

„Die Anna Wellsee, Kronsburg, Rönne gibt es seit Januar 2018“, erzählt Leiterin Hannelore Finck. Um die Menschen in den einzelnen Ortsteilen mit ihrem Beratungs- und Gruppenangebot gut zu erreichen, war Finck regelmäßig unterwegs. Einmal im Monat fanden ihre Sprechstunden in Kronsburg und in Rönne statt. In Wellsee war die Anna-Leiterin im Familienzentrum des Deutschen Roten Kreuz untergekommen. „Doch ein richtiges, festes Büro mit Regalen und einem Schreibtisch, auf dem auch mal Sachen liegen bleiben können, hatte ich bislang nicht.“

Zielgruppe sind ältere Menschen

Das hat sich nun geändert. Die Anlaufstelle Nachbarschaft des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Kiel ist in die Räume der ehemaligen Bank in der Segeberger Landstraße 85 in Wellsee gezogen.

Der frühere Schalterraum, in dem zuletzt Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker standen, ist heute ein hell gestrichener, großer Gruppenraum. Das frühere Büro der Bankfiliale ist nun das Arbeitszimmer von Hannelore Finck.

Jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr und jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr bietet die Anna-Leiterin Sprechzeiten an.

In Kronsburg und Rönne wird es, aufgrund der Entfernung der Ortsteile, weiterhin auch monatliche Termine geben. Besondere Zielgruppen sind ältere Menschen, die zu den Themen Älter werden, Freizeitangebote, Beratungsstellen und Unterstützungsangebote in Kiel informiert werden. Die Anna unterstützt Menschen, die selbst eine Gruppe oder einen Treff planen.

Zudem bietet Hannelore Finck eigene Veranstaltungen an, wie das Seniorencafé an jedem dritten Donnerstag im Monat, oder die Stadtteilspaziergänge.

In Planung ist auch eine Gedächtnistraining-Gruppe. „Wir haben ganz viele neue Ideen. Die neuen Räume beflügeln uns.“

Zu erreichen ist die Anna Wellsee des DRK Kreisverbands Kiel unter Tel. 0431/59008-930, Mobil 0151-548 429 65 oder per E-Mail .

Quellenangabe: Kieler Nachrichten vom 26.07.2022, Seite 25

Zum Seitenanfang
Seniorenbeirat Kiel