Tipps für Seniorinnen und Senioren / Zeit zu verschenken?

Der Seniorenbeirat empfiehlt:

Mit Beleuchtung und Reflextoren am Rollator lässt sich im Dunkeln der Weg leichter erkennen. Mehr Sicherheit beim Gehen und man ist für alle Verkehrsteilnehmer leichter zu erkennen. Gut sortierte Sanitätsbedarfsgeschäfte bieten rund um den Rollator Sicherheitsprodukte an.

Seniorenpass bietet viele Ermäßigungen

Ab 22. Januar ist der Pass im Nettekieler-Ehrenamtsbüro im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, Eingang A (Ecke Fabrikstraße) erhältlich. Ausgestellt wird der Pass Mittwochs im Raum A1 und Donnerstags in Raum A200 im 2.Geschoss, jeweils von 9 bis 12 Uhr.

Mehr unter: Tel. 0431 – 901-5502

Personalausweis und den Nachweis über das gesamte Monatseinkommen sind mitzubringen.

Zeit zu verschenken? – Besuchen Sie mit uns einsame Menschen im Pflegeheim

(Quelle – Bild: Amt für Soziale Dienste)

Einmal in der Woche gehen wir in eine Pflegeeinrichtung einen Menschen besuchen, mit dem wir unterschiedliche Aktivitäten gemeinsam gestalten.

Wir bringen diesen Menschen sehr viel Freude, bekommen gleichzeitig aber auch viel zurück:

Die Freude und Dankbarkeit der besuchten Menschen
Das Gefühl, etwas Sinnvolles getan zu haben
Die Teamgespräche des Besuchsdienstes bergen Anregungen für den eigenen Alltag
Helfen Sie uns, unseren bestehenden Besuchsdienst auf andere Pflegeheime auszuweiten.

Frau Margarete Johannsen ist aus persönlichen Gründen nicht mehr verantwortlich. Nach Neubesetzung im Beirat informieren wir  über unser Engagement.

 

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Zum Seitenanfang
Seniorenbeirat Kiel